2. PAARLAUF WESEL

Im vergangenem Jahr wurde das Laufangebot in Wesel um einen Paarlauf erweitert. Die Lauffreunde HADI Wesel haben in Kooperation mit Bunert - Der Weseler Laufladen und die Zeitmessfirma TAF-Timing den 1. Paarlauf Wesel ausgerichtet. Ursprünglich wurde die Veranstaltung wegen des Stadtjubiläums ins Leben gerufen. Doch der Erfolg und die große Nachfrage haben alle Beteiligten überzeugt, den Lauf in die zweite Auflage zu schicken. Christopher Kloß, der Inhaber von Bunert - Der Weseler Laufladen hat mit den Lauffreunden HADI alles in Bewegung gesetzt, um einen zweiten Lauf zu ermöglichen. Christopher Kloß:“Wir freuen uns, fast alle Sponsoren und Beteiligte auch für dieses Jahr wieder gewonnen zu haben, um den in der Region einzigartigen Lauf anbieten zu können. „Der Erfolg im letzten Jahr hat uns einfach
überwältigt.“.

Dabei präsentiert sich die Redaktion von "Der Weseler" als starker Initiator der Veranstaltung. Und auch der Einsatz von innogy macht diesen Lauf möglich.

 


Es wird auch in diesem Jahr wieder zwei Starts geben.
Am 1. September um 18 Uhr startet die Altersgruppe Masters (ab 81 Jahren) und um 18:45 Uhr die Youngsters (bis 80 Jahren).
Für die Altersklasse wird das Alter der Teammitglieder addiert. Zudem wird unter Frauen, Männer und Mixed Paaren unterschieden. Bei dem Paarlauf wird auf der Tartanbahn im RWE Auestadion in einem Duo insgesamt 30 Minuten gelaufen. Das Läuferpaar wechselt sich dabei nach jeder Runde, also alle 400 Meter, ab.

Gewonnen hat das Team, welches nach 30 Minuten die meisten Meter zurückgelegt hat. Aufgrund der
Begrenzung des Platzes auf der Tartanbahn werd in den zwei Läufen jeweils nur 60 Staffeln zugelassen, um einen reibungslosen sportlichen Ablauf zu gewährleisten.
Auch in diesem Jahr wird es eine Livekommentierung geben, die gegenüber dem Vorjahr noch verbessert wird. Kloß: „Wir hatten teilweise den Überblick verloren, was uns in diesem Jahr aufgrund einer anderen Darstellung auf dem Livebildschirm besser gelingen wird.“. Auch das Rahmenprogramm für die Zuschauer wird mit Köstlichkeiten vom Grill erweitert. Sportlich gesehen erwarten die Veranstalter hochkarätige Athleten aus der Region, sowie Freunde, Arbeitskollegen, Familienduos und wirkliche Paare, die an den Start gehen. Die Siegerdistanz aus dem Vorjahr lag bei 9.500 Metern. Kloß:“Dieses Jahr setze ich darauf, dass die 10.000 Meter fallen werden.“.
Die Anmeldung ist ab sofort unter www.taf-timing.de und www.paarlauf-wesel.de
freigeschaltet.